Ferienhaus Ilztalblick - Romantische Ferien im Holzhaus im Bayerischem Wald
 
 
Herzlich willkommen im Bayerischen Wald
 
















Foto Copyright by: Egon Binder
                   (Fotos zum Vergrößern bitte anklicken)
 
Das fast 1000jährige Haus im Wald liegt auf einer Anhöhe
(528 m) mit Blick über das wildromantische Naturschutzgebiet Ilztal  und die Berge des Bayerwalds und ist ein Ortsteil des etwa 8 Kilometer entfernten Grafenau. Der Süden des Bayerischen Waldes zählt zu den sonnenverwöhntesten Regionen Deutschlands und besitzt ein reizarmes Mittelgebirgsklima.
 
In einer der besten Lagen des gepflegten Feriendorfes Vogelthenne in romantischer, idyllischer, erhöhter und sehr ruhigen Lage (kein Durchgangsverkehr, kein Verkehrslärm) liegt unser Ferienhaus an einem Sonnenhang (Sonne von morgens bis abends) mit schöner Aussicht auf das wildromantische Ilztal und die Bayerwaldberge (an klaren Tagen auch bis hin zu den Alpen) im Grafenauer Ortsteil Haus im Wald.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Luftbild Copyright: Egon Binder

Unser komfortables, mit hochwertigen Möbeln eingerichtetes  gemütliches Holzhaus (ca. 80 qm) bietet Platz für 4 Personen + 1 Baby bis zu 2 Jahren (Baby-Reisebett) und hat ein Wohnzimmer mit offenem Esszimmer, 2 Echtledersofas, Holz-Kaminofen, Flachbild-Sat TV 102 cm,  DVD-Player, Stereo-Anlage mit CD-Player, 2 Schlafzimmer mit je einem Doppelbett und zwei Einzelbetten, Safe, kleine komplett ausgestattete Küchenzeile mit Geschirrspüler, Elektroherd mit Ceran-Kochfeld und Backofen, Kühl-Gefrier-Kombination, wahlweise elektr. Filter-Kaffeemaschine oder elektr. Pad-Kaffeemaschine, Mikrowelle, Toaster, Eierkocher, Wasserkocher etc., Dusche/WC, Föhn, Waschmaschine,  sowie einer großen, überdachten Sonnenterrasse (24qm).
 
Der Handy-Empfang ist aufgrund der Höhenlage ausgezeichnet.
 
Unser Nichtraucherdomizil ist größtenteils mit massiven hellen Eichenholzmöbeln ausgestattet. Beheizt wird das Haus mit modernen Elektroheizungen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Fotos Copyright: Egon Binder
 
Es gibt eine sonnige, kleine Liegewiese vor dem Haus, eine weitere neben dem Haus, Sitzplätze rund ums Haus und einen gemauerten Außengrill, Gartenmöbel und Liegen.
Obwohl wir tierlieb sind, sind aus Rücksicht auf Allergiker  Haustiere im Ferienhaus nicht erwünscht.
 
Bis zum Waldrand mit seinen wunderschönen Wanderwegen sind es nur 600 m.  Das Zentrum von Haus im Wald erreicht man in 500 m, dort  befindet sich ein Gasthof mit eigener Metzgerei,  ein Edeka-Lebensmittelgeschäft mit Bäckerei und Poststelle, 1 Bank sowie eine zweite Metzgerei. Im Umkreis von etwa 8 km befinden sich jedoch etliche weitere Supermärkte und Geschäfte (Grafenau, Perlesreut, Tittling).
 
 
 
Zugang zum Haus über mehrere, aber leicht begehbare flache Intervall-Treppen (für  Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer nicht geeignet). Zwei nummerierte Parkplätze gehören zum Haus auf dem unterhalb der Treppe liegendem Parkplatz.
 
 
 
 
Bis zum wunderschönen, wildromantischen Ilztalwanderweg sind es nur 1 km. Die Ilz ist eines der letzten großen Wildwasser Ostbayerns und beherbergt zahlreiche seltene Tierarten, wie beispielsweise den Eisvogel oder die Flussperlmuschel.
 
Ein Kinderspielplatz befindet sich gleich unterhalb des Feriendorfes in ca. 150 m Entfernung.
 
8 km bis zum Luftkurort Grafenau, Tennis 8 km, Golfplatz  mit 18 bespielbaren Löchern 18 km, Disco 8 km, Mini-Golf im Grafenauer Kurpark 8 km, Skilift und Bobbahn 8 km, wunderschöne Badeseen (Dreiburgensee) 15 km, Eginger See mit Sandstrand 20 km, weltweit längster Baumwipfelpfad im Nationalpark 15 km, 
Gut gespurte Langlaufloipen entlang der Ilz  findet man in 1 km, Loipen des Nationalparks 15 km, Arber-Ski-Alpin 56 km, Mitterfirmiansreuth Ski Alpin 33 km, und Hochficht/Oberösterreich ca. 50 km.   www.arber.de

Wintersportgebiet Arber
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Foto Copyright by: fotolia

Der Bayerische Wald - das Grüne Dach Europas - ist ein Paradies für Wanderer, fernab touristischer Massen. Genießen Sie Ihre Wanderungen in der einzigartigen, wunderschönen Natur. Entdecken Sie die Gehnuss-Region Bayerischer Wald bei einem erlebnisreichen Wanderurlaub! Beste Zeit dafür ist im Frühling und im Herbst.
Mehr als 130 Berggipfel über 1.000 Meter, die über das Waldmeer aufragen und bis fast zur 1.500-Meter-Grenze reichen, können erwandert werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Photography by: www.Richard-Grando.com
 
Mehr als 200 km gut ausgeschilderte Radwege laden zu abwechslungsreichen Radtouren durch den Bayerischen Wald ein.
 
 
Grafenau - die Bärenstadt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Luftbild Copyright by: Egon Binder
 
 
Grafenau ist die älteste Stadt des Bayerischen Waldes.
Sie liegt auf einer Höhe zwischen 600 und 700 Metern unmittelbar am Nationalpark Bayerischer Wald.
Die historische Salzsäumerstadt bietet ein ganzjähriges Programm für jeden Geschmack.Der Luftkurort Grafenau besitzt drei Museen: das Stadtmuseum, Schnupftabakmuseum und das Bauernmöbelmuseum.
 
 
 
 
Wieso eigentlich Bärenstadt?
Hierfür gibt es verschiedene Gründe: Der Bär ist das Grafenauer Wappentier:  Auf dem Wappen der Stadt Grafenau schaut der Bär schon seit über 500 Jahren über die Zinnen der Wehrmauer. In den Wäldern rund um Grafenau war der Bär vor vielen Jahren heimisch. Zur Zeit von Herzog Max fanden hier sogar Bärenjagden statt. Zahlreiche Flurnamen wie etwa "Bärnstein" zeugen noch heute von dieser Zeit. Die touristischen Erlebnisprogramme sowie viele Veranstaltungen stehen das ganze Jahr über "im Zeichen des Bären".
 
In unmittelbarer Nähe zu Grafenau, in der Nachbargemeinde Neuschönau, können Sie im Tierfreigelände des Nationalparks noch immer "echte" Bären besuchen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Foto Copyright by Egon Binder
 
Wasserspaß gibt es  beim Eintauchen in die „Bärenwelle“, dem Grafenauer Erlebnisbad mit  riesigem Wellenbecken oder in der bärenstarken Indoor-Erlebniswelt „Babalu“, wo stundenlanges Springen und Hüpfen, Rutschen und Klettern garantiert sind.
 
Am Südrand der Stadt zum benachbarten Stadtteil Schlag liegt eine Liftanlage mit zwei Schleppliften. Diese wird in den schneelosen Monaten zur Bobbahn (schienengeführt) umfunktioniert. Die Gesamtlänge der Bahn beträgt über 1000 Meter. Der Höhenunterschied liegt bei knapp über 100 Meter.

 

Der schön angelegte und weitläufige Kurpark mit dem Kurparksee im Zentrum Grafenaus lädt mit zahlreichen Einrichtungen zum Entspannen und Erholen ein. Kinderwagengerechte Spazierwege mit einer schönen Kurpromenade und zahlreichen Ruhebänken. Im Sommer darf im Kurparksee auch geangelt werden.

Mit einem grandiosen 3-tägigen Eröffnungsfest wurde 2015 der BÄREAL-Kurerlebnispark gemeinsam mit Starmoderator Florian Silbereisen eröffnet.
Im BÄREAL sind Bereiche für alle Generationen geboten:

ein erlebnisreicher Abenteuerspielplatz für die jüngeren Besucher

attraktive und ruhige Aufenthaltsplätze für die Eltern,

Bereiche für Senioren mit altersgerechten Fitness-Stationen sowie vielfältige Orte der Entspannung.




















Unterhaltung findet man in der BÄRENA im Kulturpavillon
mit Außenbühne und Mini- Amphitheater, wechselnden Kunstaustellungen, Musikveranstaltungen, etc.

Am östlichen Rand des Grafenauer Kurparks stehen im Sommer Asphaltstockbahnen zur Verfügung. Im Winter wird die Anlage als Eishalle (Eislaufen und Eisstockschießen) genutzt. Fitness-Center Move-on, Sommerrodelbahn.
 
 
Tipp: Bayerwald-Rundflüge

ab dem kleinen Sport-Flugplatz Unterhüttensölden zu    erschwinglichen Preisen in etwa 8 km Entfernung.
 
 
Feste in Grafenau:
 
Volksfest im Juli, Säumerfest  im August, Kraut-und Rübenfest im September, Weihnachtsmarkt, Silvesterparty am Stadtplatz im Dezember.
 
 
Shopping:
 
Neben Grafenau(8 km) , Tittling (9 km), wo es zahlreiche Geschäfte gibt (Modehäuser, Schuhgeschäfte etc. etliche Supermärkte wie LIDL, ALDI, EDEKA usw., sollten Modebewußte unbedingt in Waldkirchen das Modehaus Garhammer, das auf über 9000 qm  ausgesuchte hochwertige Mode in einzigartigem Ambiente für Damen, Herren, Kinder sowie Young Fashion anbietet, besuchen. Hier findet man alles von Kopf bis Fuß (www.garhammer.de), 24 km
 
Passau
 
Zahlreiche Geschäfte, Modehäuser, Boutiquen, Lebensmittelgeschäfte, schöne Cafe's, Wirtshäuser - hier findet man alles, was das Herz begehrt, ca. 20 Autominuten
 
Krankenhäuser
 
Die medizinische Versorgung ist gut. Neben zahlreichen Ärzten gibt es Krankenhäuser in  Grafenau 8 km, Freyung 17 km,  Waldkirchen 24 km, und das Universitätsklinikum Passau 34 km.
 
 
In unmittelbarer Umgebung haben Sie also Möglichkeiten  zum Golfen, Reiten, Schwimmen, Tennisspielen, Wandern, Fischen, Kanufahren, Bobbahnfahren, Minigolfen und im Winter auch Langlaufen, Ski-Alpin und Schlittschuhfahren, Rodeln, Eislaufen und Eisstock schießen. 
 
 
Weitere Infos geben wir Ihnen gerne, bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns unter der eMail:
 
 
             ferienhaus-ilztalblick@t-online.de
 
 
                           Wir freuen uns auf Sie!
 
Tina und Egon Binder
Further Äcker 9
94481 Grafenau
08555-531  
 
 
Copyright:Tina und Egon Binder

Sämtliche Texte, Grafiken und Bilder (teilweise auch von fotolia )sind urheberrechtlich geschützt. Ein Verwendung auch auszugsweise ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung von dem jeweiligen Fotografen zulässig
 
                                                                                    

 
 
 
 
 
 

 
 
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint